Wir wünschen allen frohe Weihnachten und erholsame Feiertage

Hinter uns liegt ein aufregendes und ereignisreiches Jahr. Wir konnten dank Ihrer aller Unterstützung viel erreichen.

 

So konnten wir in diesem Jahr mithilfe der REGIOCAST beispielsweise einen Radiosender in Moutse komplett neu einrichten. Ein weiteres Behindertenrehabilitationszentrum konnte dank der Hugo Tempelman Stiftung und Bild hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ gebaut und eröffnet werden. Auch dieses Zentrum ist bereits voll belegt. Dank der Unterstützung vieler Spender konnte die Mitarbeiter vor Ort die Wohnhäuser von Kindern mit Behinderungen inspizieren und für Ihre Bedürfnisse entsprechend umbauen. Und natürlich eröffnete sich für den Ndlovu Youth Choir – eine Initiative aus dem Kinder- und Jugendprogramm der Ndlovu Care Group, das die ENERGETIX seit Jahren tatkräftig unterstützt — eine ganz neue Welt mit der Teilnahme an der amerikanischen Supershow Americas’s Got Talent. Ihr Einzug ins Finale bedeutet für die Kinder und Jugendlichen Unglaubliches: Sie können von ihrem Engagement im Chor sich und ihre Familien ernähren. Die Professionalisierung eines Teils dieses Projektes hat sich also voll ausgezahlt. Auch in Deutschland konnten den Chor in diesem Jahr viele Menschen live erleben. Dank DAIMLER war es möglich, dass der Chor in diesem Jahr zweimal zu Konzerten in Deutschland anreiste, die wiederum dank REGIOCAST jeweils komplett ausverkauft waren. Unter anderem traten sie auf dem Afrika Festival in Würzburg auf, wo sie den „Africa Music Award 2019“ erhielten. Daneben war sie Teil der Unterhaltungsshow der diesjährigen Spendengala von „Herz für Kinder“ die im ZDF übertragen wurde.

 

Dazu kommen die vielen Hilfeleistungen, die vor Ort die Krankenbetreuung und -pflege sicherstellen. Für all das bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Unterstützern. Wir hoffen sehr, dass Sie uns auch im nächsten Jahr gewogen bleiben. Zusammen können wir auch weiterhin sehr viel erreichen. Ihnen allen ein gutes und erfolgreiches neues Jahr.

 

Ndlovu Youth Choir, Konzert Kreuzkirche, Berlin 8.12.2019
Foto: Anita Back

Große Spendengala „Ein Herz für Kinder“ – der Ndlovu Youth Choir tritt auf

Wie jedes Jahr vor Weihnachten veranstaltete Bild e. V. „Ein Herz für Kinder“ im ZDF eine große Spendengala. Und dabei war in diesem Jahr auch der Ndlovu Youth Choir Teil der Unterhaltungsshow. Die jungen Südafrikaner traten neben Robbie Williams auf. Gemeinsam mit seinen prominenten Gästen stellte Johannes B. Kerner nationale und internationale Hilfsprojekte vor, um Spenden für bedürftige und in Not geratene Kinder zu sammeln. In diesem Jahr kam dabei eine unglaubliche Spendensumme von 18.097.586 Euro zusammen.

 

Am nächsten Tag waren die Sänger des Ndlovu Youth Choir in Begleitung von Daimler in Berlin unterwegs und erlebten die vorweihnachtliche Stimmung in der Hauptstadt. Selbstverständlich wurde auch ein Weihnachtsmarkt besucht und ein Spontankonzert gegeben. Begleitet wurden die Kinder und Jugendlichen von zwei jungen Schauspielern, Marijke Smittenaar und Steve Windolf, die für Daimler den Beitrag für deren Intranet moderiert haben.

 

Am Sonntagabend gab dann der Chor zusätzlich ein Benefizkonzert in der Kreuzkirche Schmargendorf. Dank der Unterstützung von Regiocast und allen großen privaten Radiosendern Berlins war das Konzert restlos ausverkauft. Sandra Maischberger moderierte den Abend. Die Kinder ihrer Stiftung Vincentino e.V. traten als Vorband „Kids on Drums“ auf. In der stimmungsvollen Kirche, die freundlicherweise kostenfrei von Pastor Groß zur Verfügung gestellt wurde, fand ein großartiges Konzert statt, das die Besucher restlos begeisterte.

 

Das prominent besetzte Publikum hielt es letztlich nicht mehr auf den Stühlen. Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags Claudia Roth ließ sich mitreißen. Nachdem sie den Chor bereits auf dem Afrika Festival in Würzburg besucht hatte, ist sie begeisterter Fan.

 

Mehr über die fantastische Reise des Ndlovu Youth Choir lesen Sie unter:

Ndlovu Youth Choir

 

Berlin, Kreuzkirche Schmargendorf, Konzert Ndlovu Youth Choir, 8.12.2019, Foto: Anita Brack

 

Das Publikum war prominent besetzt u.a. Sandra Maischberger, Uwe Fahrenkrog-Petersen, Claudia Roth. Foto: Anita Brack

 

Das Publikum feierte begeistert. Foto: Anita Brack

Eröffnung des zweiten Rehablilitationszentrums für behinderte Kinder und Jugendliche

Ende Oktober 2019 feierte die Ndlovu Care Group die Eröffnung des zweiten Rehabilitatsionszentrums für behinderte Kinder und Jugendliche in Bloempoort. Dank der großzügigen Unterstützung von Bild hilft e.V. „Herz für Kinder“ konnte die Hugo Tempelman Stiftung den Bau finanzieren.

Entstanden ist ein heller Bau mit modernster Ausstattung nach besten Standards. Insbesondere der Sinnesraum „Snoezelenroom“ ist nach neuesten Maßgaben ausgestattet. Hier wird nach der Methode der Multi-Sensory Story Telling (MMST) gearbeitet. Diese Methode wurde eingeführt, weil festgestellt wurde, dass das Programm für konduktive Bildung nicht wirklich den Bedürfnissen der schwer und schwerst behinderten Kinder entspricht. Die meisten von ihnen konnten sich nicht bewegen. Aber die sensorische Stimulation könnte sich positiv auf ihre soziale, emotionale und kognitive Entwicklung auswirken. Denn es geht darum, eine persönliche Geschichte zu erzählen. Diese speziell auf einen bestimmten Zuhörer zugeschnittene Geschichte wird von sensorischen Stimulationen begleitet. Die Methode zielt auf sensorische Entwicklung der behinderten Kinder und Jugendlichen und deren Entwicklung von kommunikativen Fähigkeiten ab.

Neben den Bädern und der Küche, in der täglich für die Verpflegung der Kinder gesorgt wird, gehört auch ein Gemüsegarten zum Gelände. Hier werden auch die Eltern der pflegebedürftigen Kinder angeleitet, Gemüse anzupflanzen und zu ernten.

 

Bereits kurz nach der Eröffnung genießen viele Kinder tagsüber die Betreuung und Förderung im neuen Zentrum. Im Zentrum stehen dabei auch die sinnvolle und produktive Freizeitgestaltung der weniger schwer beeinträchtigten Kinder.

 

Über das Leben behinderter Kinder in einem der ärmsten Townships Südafrikas lesen Sie mehr unter:

Behinderte Kinder in Südafrika

Zu Besuch in Elandsdoorn: Behindertenrehabilitationszentrum Jorishaus

Behindertenförderung im Rehabilitationszentrum Jorishaus

 

Der Sensory Room ist ein Sinnesraum, bei dem die sensorische Stimulation im Mittelpunkt steht.

 

Sich bewegendes, beruhigendes Licht sorgt für eine Wohlfühl-Atmosphäre.

 

Bunte Lichter und haptische Abwechslung gehören zur Hauptausstattung des „Snoezelenroom“.

 

Die sanitären Einrichtungen sind modern und behindertengerecht ausgestattet.

 

Eine Köchin sorgt in der modernen Küche für die tägliche Verpflegung der Kinder.

 

Die Kinder werden zur sinnvollen Beschäftigung angehalten: hier beim Perlknüpfen für traditionellen Schmuck, wie ihn beispielsweise auch der Ndlovu Youth Choir bei seinen Auftritten trägt.

 

Zur Beschäftigungstherapie zählt auch die Ausbildung an der Nähmaschine.

 

Das neue Behindertenrehabilitationszentrum steht in Bloempoort. Der Bau wurde maßgeblich mit Unterstützung von Bild hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ finanziert.

 

Zum Zentrum gehört auch ein Gemüsegarten.

 

Trainern schulen Familienangehörige im richtigen, fördernden Umgang mit ihrem beeinträchtigten Kind.

 

Das Zentrum hilft, die Kinder aus ihrer sozialen Isolation zu holen und in die gesellschaftliche Mitte aufzunehmen.

 

Gemeinsame Beschäftigung ist ein elementares Prinzip im Förderprogramm der Ndlovu Care Group.

 

Ndlovu Youth Choir kommt nach Berlin

Der Ndlovu Youth Choir tritt in diesem Jahr live bei der großen „Herz für Kinder“ ZDF Spendengala auf. Diese wird am 7.12. um 20:15 Uhr live im ZDF übertragen.

Wie jedes Jahr werden hier im ZDF Spenden zugunsten von hilfsbedürftigen Kinderprojekten mit Unterstützung von zahlreichen Prominenten gesammelt.

Wir freuen uns sehr, dass die Chormitglieder ihren Aufenthalt verlängert haben, um zugunsten der Hugo Tempelman Stiftung ein exklusives Benefizkonzert zu geben. Am Sonntag, den 8. Dezember, dem 2. Advent findet dies in der Kreuzkirche Schmargendorf in Berlin statt. Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr

Im Vorprogramm spielen die Kids on Drums des Vincentino e.V. Sandra Maischberger, als Schirmherrin dieses Vereins wird die Moderation übernehmen.

 

Karten sind erhältlich bei Eventim unter folgendem Link:

Ndlovu Youth Choir Adventskonzert

 

Unterstützt werden wir bei dieser Veranstaltung freundlicherweise von DAIMLER und REGIOCAST, sowie allen großen privaten Radiosendern Berlins.

 

Mehr über die unglaubliche Erfolgsgeschichte der Kinder aus einem der ärmsten Townships Südafrikas lesen Sie hier:

Ndlovu Youth Choir

 

 

Chor spielt vor dem Präsidenten

Während die eine Hälfte des Chors in den Niederlanden auftritt, hat die andere Hälfte des Chors das Privileg für den südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaphosa und dem nigerianischen Präsidenten Muhammadu Buhari aufzutreten. Nach dem Auftritt trafen sie auch persönlich auf den Präsidenten, dem es ein besonderes Anliegen war, dass die Jugendlichen am nächsten Tag trotzdem auch pünktlich um 7:30 Uhr in der Schule sind.

 

Trotz allen Lobes und Erfolgs sollen die Kinder mit den Füßen auf dem Boden bleiben: die Ndlovu Care Group mit Ralf Schmitt und Liesje Tempelman geben ihr Bestes, dass das auch so bleibt.

 

Ndlovu Youth Choir bekommt 1 Million

Der Ndlvo Youth Choir bekommt nur wenige Tage nach seiner Rückkehr nach Südafrika eine großartige Anerkennung seiner Leistung. Obgleich sie nicht die 1 Million Dollar im Finale von America’s Got Talent gewonnen haben, erhielten sie 1 Million Südafrikanische Rand (ca. 60.400 Euro) von den Verantwortlichen ihrer Heimatprovinz.

Mehr als 3.000 Menschen auf der Willkommensfeier

Am Montag fand im Miracle in Elandsdoorn eine große Willkommensfeier statt. Der Chor wurde Mitgliedern ihrer Gemeinde und Regierungsvertretern begrüßt. Mehr als 3.000 Menschen wurden zu diesem Fest erwartet. Die Kapazität des Miracle-Theaters war schnell erschöpft. Deswegen wurde alles mit Leinwänden nach außen vor das Theater übertragen. Dort verfolgten noch mal so viele Menschen das Geschehen.

Weltweite Aufmerksamkeit

Unter den Anwesenden war auch Thandi Moraka, MEC (Member of Executive Council) in Limpopo für Sport, Kunst und Kultur. Sie verlieh den Jugendlichen diesen Preis, nachdem sie es geschafft hatten, das Finale des wohl größten Talentwettbewerbs der Welt zu erreichen. Die kleine Provinz in Südafrika bekam somit weltweite Aufmerksamkeit.

 

Chorleiter Ralf Schmitt bezeichnet die Zahlung als eine „erstaunliche Geste“. „Das Geld wird unter dem Team geteilt. Sie verdienen es und haben hart gearbeitet. Wir sind sehr glücklich. Es war hektisch, wir haben uns noch nicht ausgeruht“, sagte Schmitt.

 

Die Hälfte des Geldes geht an die Chormitglieder. Die andere Hälfte steht für die Entwicklung ihres Musikprogramms zur Verfügung.

Der Ndlovu Youth Choir wird herzlich willkommen geheißen.

 

Die große Willkommensfeier im Miracle-Theater in Elandsdoorn

 

Hugo und Liesje Tempelman, die Gründer der Ndlovu Care Group

 

Vertreter der Bantwane-Stammesautoritäten

 

Das Miracle Theater war bis zum letzten Platz gefüllt.

 

Videoleinwände übertragen die Veranstaltung nach draußen. Das Miracle-Theater ist überfüllt.

 

Übergabe des Schecks für den Ndlovu Youth Choir

 

Thandi Moraka, Limpopo MEC für Sport, Kunst und Kultur

 

Julia Mathebe, die Bürgermeisterin der Gemeinde Elias Motsoaledi

 

Chorleiter Ralf Schmitt hat noch Energie für Späße.

 

Ndlovu Youth Choir ist in aller Munde

Seit seiner Rückkehr nach Elandsdoorn überschlagen sich die lokalen Medien mit Berichten über den Ndlovu Youth Choir. Aber auch die Organisation dahinter, die Ndlovu Care Group, wird porträtiert.

Anbei ein Bericht der Sunday Times und ein Interview von Eyewitness News:

 

 

Das große AGT Finale

Am Dienstagabend hatte der Ndlovu Youth Choir seinen finalen Auftritt bei AGT America’s Got Talent. Eine mitreißende Show, bei der sich der Chor absolut authentisch zeigte. In farbenfrohen Kostümen, die die Lebendigkeit des Chors perfekt widerspiegeln, präsentierten sie eine afrikanische Version von Totos „Higher Love“. Unterstützt wurden sie dabei von dem weltbekannten norwegischen DJ Kygo.

 

Die Zuschauer wählten dann am folgenden Tag in der Auswertungsshow den Ndlovu Youth Choir auf den 9. Platz. Das ganze Team und wir könnten nicht stolzer sein. Der Chor hat zwar keine Million Dollar aber dafür Millionen Herzen gewonnen und unschätzbare Erfahrungen gemacht. Dies ist wahrscheinlich das Ereignis ihres Lebens.

 

Herzlichsten Glückwunsch!