Ein Weg aus der Armutsfalle

Berufsschule  für Jugendliche

Die Ndlovu Care Group betreibt eine Berufsschule, um den ganzheitlichen Ansatz auch nach dem Kleinkind- und Schulalter weiterzuführen.

Das Ausbildungszentrum für handwerkliche Berufe ist ein wichtiges Qualifizierungsprogramm, das Schulabbrechern und arbeitslosen Jugendlichen eine Perspektive bietet, um nachhaltig für ihren Lebensunterhalt zu sorgen.

 

Die Jugendarbeitslosigkeit in Limpopo ist mit 60 % alarmierend hoch. Um die sozialen Unruhen zu stabilisieren und die Ungleichheitslücke zu schließen, müssen wir in der Lage sein, der Jugend eine Möglichkeit zu bieten, Beschäftigung zu finden. Das ist entscheidend für die zukünftige Entwicklung und den Fortschritt des Landes.

Südafrika hat eine Gesamtbevölkerung (2020) von 58,33 Millionen Einwohnern. Die Gesamtjugendarbeitslosigkeit in der Altersgruppe der 15- bis 34-Jährigen beträgt 20,3 Millionen, was einem Anteil von 33 % an der Gesamtbevölkerung entspricht. Von diesen 20,3 Millionen arbeitslosen Jugendlichen nehmen 7,9 Millionen (38,9 %) an keinem Qualifizierungs- oder Weiterbildungsprogramm teil, um ihre Chancen auf einen Arbeitsplatz in naher Zukunft zu verbessern.

Schreiner

Maurer

Maler

Klempner

Eine Zukunft sichern

Das Berufsausbildungszentrum der Ndlovu Care Group umfasst Ausbildungen in handwerklichen Berufen. 

Die ersten 20 Jugendlichen haben ihre Ausbildung zum Klempner bereits begonnen. Die Hälfte davon sind Mädchen.

Apolonia beschreibt ihre Hoffnung so: „Die Ausbildung bedeutet für mich, die Chance zu haben, in Zukunft immerhin jemand werden zu können.“  

Berichte zu diesem Projekt

No posts found!