Wenn sich vieles ändert – manches bleibt bestehen

Energetix unterstützt die Arbeit der Hugo Tempelman Stiftung nun seit 12 Jahren. In jedem Jahr zur Präsentation des aktuellen Katalogs überreicht das Unternehmen im Rahmen eines großartigen Gala-Abends einen großzügigen Scheck. Üblicherweise findet dieser Abend mit den vielen Mitarbeitern der Energetix Bingen zusammen in einer wunderschönen Location statt, begleitet von einem unterhaltsamen Rahmenprogramm. Es wird zusammen gesessen, gelacht, gespeist, gefeiert. Doch in Corona-Zeiten ist dies alles nun ein wenig anders.

 

Per Streaming wurde das Event, das in einem Studio mit Moderator, dem Geschäftsführer Roland Förster und einigen wenigen geladenen Gästen stattfand in die Wohnzimmer übertragen. Live-Schalten zu den Mitarbeitern und Unterstützern schufen ein Gefühl der Zusammengehörigkeit trotz des räumlichen Abstands.

 

Auch in diesem Jahr ließ es sich das Unternehmen nicht nehmen, die Arbeit von Hugo Tempelman vorzustellen, sodass auch die neuen Mitarbeiter direkt verstanden haben, warum sich Energetix so nachhaltig für die Belange unserer Stiftung einsetzt.

 

In drei kurzen Filmen wurde die Ndlovu Care Group als ausführende Organisation vor Ort in Südafrika porträtiert. Der nächste Film zeigte die internationale Erfolgsgeschichte des Ndlovu Youth Choir auf. An dieser Entwicklung ist auch Energetix maßgeblich beteiligt, denn nur die jahrelange kontinuierliche Unterstützung der Kinder- und Jugendprojekte von Hugo Tempelman hat es erst möglich gemacht, diese Gruppe zu formen und ihnen diese Chancen zu ermöglichen. Ihr eigener Wille und ihre Disziplin haben sie weiter gebracht als viele andere Jugendliche mit weit besseren Startmöglichkeiten. Doch die Grundlage dieser Entwicklung hat der Glaube und die jahrelange Förderung der vielen Unterstützer gelegt.

 

Schlussendlich wurde auch das aktuelle Projekt der Ndlovu Care Group beleuchtet, dass die Hugo Tempelman Stiftung unterstützt. Die Förderung von körperlich und geistig beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen. In dieses Projekt fließt auch vornehmlich die großzügige Spendensumme von 50.000 Euro, die Energetix in diesem Jahr an die Hugo Tempelman Stiftung spendet.

 

Zusätzlich haben die Vertriebsmitarbeiter die Sparschweinchen-Aktion ins Leben gerufen, bei der sie direkt ihre Kunden bei ihren Veranstaltungen auf die Arbeit und das Engagement der Hugo Tempelman Stiftung hinweisen. Hier kamen noch einmal mehr als 2.000 Euro zusammen.

 

So viel Engagement und Tatkraft lässt uns immer wieder staunen. Wir sind so dankbar, einen Partner wie Energetix an unserer Seite zu wissen. Mit dieser Unterstützung können wir Echtes bewirken und Hilfe leisten, die direkt dort ankommt, wo sie benötigt wird.

Vielen Dank für 12 Jahre Unterstützung!