Jeder Knopf zählt!

Eine kleine Überraschung aus München: Unser Vorstandsmitglied Helge Sasse brachte dieser Tage eine gefüllte Spendenbüchse mit. Sie wurde ihm beim letzten Besuch seiner Wäscherei übergeben. Die Dame, die seine Hemden bügelt, sammelte für die Hugo Tempelman Stiftung und die Kinder in Südafrika. Immer wenn Frau Müller-Heiling einen Knopf annäht, nimmt sie dafür kein Trinkgeld an, sondern bittet um eine Spende für die Kinder de Ndlovu Care Group. So kamen nun 202,66 Euro zusammen. Gerührt von dieser selbstlosen Aktion verdoppelt Helge Sasse den gespendeten Betrag. Sodass nun mehr als 400 Euro durch die kleine Wäscherei in München gesammelt wurden. Zusätzliche 400 Euro spendete eine andere Kundin, beeindruckt vom selbstlosen Engagement.

Wir bedanken uns und wünschen weiterhin so nette Kundschaft, Frau Müller-Heiling.

Hugo und Helge leeren die Büchse.

Frau Müller-Heiling in ihrer kleinen Wäscherei.

Frau Müller-Heiling spendet ihr Trinkgeld für die Hugo Tempelman Stiftung vertreten durch Vorstandsmitglied Helge Sasse.