Der letzte Tag für Clemens

Der vierte und letzte Tag meiner Reise nach Elandsdoorn begann mit dem Besuch einer Schule. Ndlovu hielt dort für alle Schüler/innen einen Vortrag über Verhüttung, Safer Sex und vor allem das tabuisierte Thema der Menstruation. Irgendwann stellten die Mitarbeiter des NMC fest, dass die Schülerinnen pro Monat bis zu 10 Tage fehlen. Der Grund: Sie können sich keine Binden leisten. Seit dem versucht Ndlovu den Schülerinnen diese kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Unfassbar, dass in einem Land wie Südafrika, welches derart von HIV bestimmt wird, die Sprachlosigkeit darum so groß ist. Deswegen ist dieser Unterricht lebensnotwendig!

 

Vor meiner Fahrt zum Flughafen dann noch der Besuch der sogenannten Waisenhäuser. Ndlovu stellt einer gewissen Anzahl von Waisen, deren Eltern an Aids gestorben sind, kleine sehr einfache Häuser zur Verfügung. In diesen leben meist mehrere Geschwister und deren Kinder zusammen. Sätzlich sorgt Ndlovu für die Ernährung. Auf jedem der Häuser ist eine kleine Solarzelle, die ausreichend Strom für Licht und Handy erzeugt. Gekocht wird auf einer Feuerstelle vor dem Haus. Die Plastikeimer in denen die Lebensmittelspenden alle zwei Wochen abgeholt werden, werden anschließend zum Wassertransport benutzt.

 

Wieder meine Sprachlosigkeit, wenn ich in einem dieser Waisenhäuser dem entzückendsten Kind begegne und dann erfahre, dass seine Mutter mit 14 vergewaltigt wurde und so dieses Kind gezeugt wurde. Glück und größte Brutalität so unfassbar nah beieinander.

 

Ich bin wirklich dankbar über diese Reise.

Die Arbeit von Hugo Tempelman und seiner Frau Liesje so direkt erfahren zu können, ist ein großes Geschenk und spornt mich an, jetzt noch viel mehr für die Hugo Tempelman Stiftung zu tun.

Danke auch Vivi Eickelberg, für die Einladung, aber vor allem für Ihren jahrelangen unermüdlichen Einsatz. Die Jugendlichen überall in Elandsdoorn wissen, warum sie sie „Mama Vivi“ nennen.

 

Liebe Grüße

 

Clemens

IMG-20160730-WA0000

Dei ganze Crew mit Clemens Schick , Liesje und Hugo Tempelman und Vivi Eickelberg.

IMG-20160730-WA0001

Aufklärungstag zum Thema Verhütung und Menstruation in der Oberschule.

IMG-20160730-WA0002

Abschlussinterview mit Clemens Schick.

IMG-20160730-WA0003

Abschlussinterview mit Hugo Tempelman.