Der erste Schultag im Minicampus in Bloempoort

Die Schule geht wieder los in Minicampus in Bloempoort. Das gilt auch für die neuen kleinen Vorschulkinder. Die hatten heute ihren ersten Tag und das war eine große Umstellung für die Kleinen. Viele waren ganz verwirrt und weinten, als die Mamas wieder nach Hause gingen, aber es dauerte nicht lange, da ließen Sie sich von der neuen Umgebung und all dem Interessanten mitreißen und begannen zu spielen.

 

Aber auch für die bisherigen Vorschüler beginnt nun ein neuer Abschnitt. Sie kommen in die Schule. Es gab aber eine ganz wunderbare Abschlussfeier in der Mdibi Lodge, einem Kinderparadies, dass die Kinder des Jorishauses auch kürzlich erst besuchten. In ihren tollen Anzügen und Kleidern übertrafen die Kinder alles und genossen jede Sekunde der Veranstaltung.

 

Der Minicampus, in dem die Kinder zur Schule gehen, wurde unter anderem mit der Hilfe von Bild hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“, Energetix Bingen und der Hugo Tempelman Stiftung erbaut.

 

Wir wünschen allen neuen Schülern einen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr.

 

Mehr zum Minicampus und dessen Entstehung lesen Sie unter:

Infrastrukturelle Projekte: Minicampus

 

Die Begeisterung hielt sich bei manchen kleinen Vorschülern zunächst in Grenzen.

 

Die anfängliche Zurückhaltung wurde aber schnell abgelegt und die Kinder staunten über die neue Umgebung und die spannenden Spielzeuge.

 

Die kleinen Damen kommen nun zur Schule im Minicampus in Bloempoort.

 

Auf dem Weg zur Einschulungsveranstaltung in der Mbdibi Lodge.

 

Die sehr professionelle Einschulungsveranstaltung macht Lust auf die Schule am Minicampus in Bloempoort.