Beim Gutenberg-Marathon in Mainz erläuft ENERGETIX große Spende

Auch in diesem Jahr können wir den sportbegeisterten ENERGETIXERN nicht genug danken für ihren Einsatz. Am vergangenen Wochenende starteten beim Gutenberg-Marathon insgesamt 80 ENERGETIX-Läufer zugunsten der Hugo Tempelman Stiftung.

Liesje Tempelman und Joey Kelly sind wieder am Start beim Gutenberg-Marathon 

Unterstützt wurden die Läufer wie in jedem Jahr von Liesje Tempelman und ihrem Sohn Koon. Und auch Joey Kelly lief wieder im blauen ENERGETIX-Trikot für die Projekte der Stiftung. Und das, obwohl er am Abend vorher noch in einer Talkshow in Berlin auftrat. Zudem traf Flieger am Sonntag verspätet ein. Doch einem Profi wie Joey Kelly reichen auch ein paar wenige Minuten sich laufbereit zu machen und Einsatz zu zeigen!

Energetix spendet insgesamt 6.000 Euro

Nach dem Lauf hatten ENERGETIX-Geschäftsführer Roland Förster zusammen mit Joey Kelly die Gelegenheit auf der SWR-Bühne dem Publikum den Zweck ihrer Teilnahme zu erläutern. Im Rahmen des Halbmarathons spendet das Unternehmen pro gelaufenem Kilometer 2 Euro für die Projekte der Hugo Tempelman Stiftung. Obgleich das Unternehmen dankenswerterweise die Anmeldegebühr aller ENERGETIX-Läufer übernimmt, spendeten einige von ihnen die Gebühr aus eigener Tasche noch einmal an die Stiftung. So kamen bei perfekten Wetterbedingungen in diesem Jahr 6.000 Euro zusammen.

Über dieses großartige Engagement freuen wir uns riesig und bedanken uns ganz herzlich für die dauerhafte Unterstützung von ENERGETIX!

 

Prominenter Unterstützer Joey Kelly motiviert die Läufer den Halbmarathon zu Ende zu bringen.

Die große Läufergruppe der ENERGETIXER beim Gutenberg-Marathon.

ENERGETIX stellte in diesem Jahr 80 Läufer beim Gutenberg-Marathon in Mainz.

Hauptsache gute Stimmung: Liesje und ihr Sohn Koon Tempelman.

Liesje und Koon Tempelman beim Zieleinlauf des Gutenberg-Marathons in Mainz

Die erfolgreichen ENERGETIXER beim Zieleinlauf.

Geschäftsführer Roland Förster und prominente Unterstützer Joey Kelly auf der SWR-Bühne.

Roland Förster und ENERGETIX spenden pro gelaufenem Kilometer 2 Euro zugunsten der Hugo Tempelman Stiftung.