Vorstand
Vivi Eickelberg als Vorstandvorsitzende zeichnet für den gesamten Auftritt der Stiftung verantwortlich. Sie bringt eine umfassende Expertise im Bereich der Public Relations ein, ist sie doch seit mehr als 40 Jahren im Bereich des Kultur- und Künstlermanagements und Marketing erfolgreich tätig. Als stellvertretender Vorstand der Hugo Tempelman Stiftung steht ihr Rainer Poelmann zur Seite. Rainer Poelmann ist Sprecher der Geschäftsführung der REGIOCAST GmbH & Co.KG. Als Kassenwart der Stiftung fungiert Jochen Frieser, der als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer entsprechende internationale Fachkompetenz vorweist. Weitere Vorstandsmitglieder, die die Arbeit der Hugo Tempelman Stiftung mit ihrem Fachwissen und Engagement unterstützen, sind:
Stefanie Lemke, studierte Politik, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Nach mehreren erfolgreichen Jahren als Projektleiterin in der Werbeagentur WE DO und als Geschäftsführerin des Kulturforums der Sozialdemokratie ist sie seit 2019 Leiterin des Bereiches Veranstaltungen, Sponsoring und Social Media der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern in Berlin.
Manfred Teubner, der seinen beruflichen Weg als Reporter beim SWR begann und bis 2014 Unterhaltungschef des ZDF war. Heute steht er als Berater diversen TV-Sendern und Mediengesellschaften zur Seite.
Victor Worms, der seine Karriere als deutscher Journalist und Moderator bei RTL-Hörfunk und –Fernsehen begann und dann als Unterhaltungschef und Programmdirektor für Antenne Bayern wirkte, bevor er als Unterhaltungschef zum ZDF wechselte. Heute arbeitet er als Berater im Hörfunkbereich und bildet Moderatoren aus, außerdem ist er im Beirat der Tabaluga-Stiftung von Peter Maffay.
Roland Förster, der als CEO der ENERGETIX GmbH & Co. KG die Arbeit der Hugo Tempelman Stiftung seit Jahren tatkräftig unterstützt.
Rainer Eichhorn, CEO der ONAIR Digital hat als erfahrener Radiomanager Sender in ganz Europa in Musik- und Programmstrategien beraten und MusicMaster zum führenden System der Branche gemacht.

 

Aufsichtsrat
Neben dem Vorstand wird die Hugo Tempelman Stiftung von einem Aufsichtsrat unterstützt. Als Vorsitzender fungiert Rechtsanwalt Hans Eike von Oppeln-Bronikowski, der als langjähriger Berater in realwirtschaftlichen, gemeinnützigen und kulturellen Angelegenheiten ein großes Netzwerk von Persönlichkeiten, partnerschaftlich verbundenen Kollegen und Organisationen aufgebaut hat und 2011 als Würdigung seines kulturellen und sozialen Engagements das Bundesverdienstkreuzes am Bande verliehen bekam.

Als Stellvertreter steht ihm Helge Sasse zur Seite. Der Jurist ist Filmproduzent und war in den Jahren 2006 bis 2014 Vorstand der Senator Entertainment AG. Der von ihm gegründeten Tempest Filmproduktions GmbH steht er heute als Geschäftsführer vor. John Kriwet, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb Aristo Pharma GmbH, ist ebenfalls Mitglied des Aufsichtsrats der Hugo Tempelman Stiftung.

 

Kuratorium
Dem Vorstand und Aufsichtsrat der Hugo Tempelman Stiftung steht ein Kuratorium beratend bei. Mitglieder sind Silke Klump als Geschäftsführerin der Deutschen AIDS-Hilfe e.V., Daniela Kielkowski, Ärztin mit dem Schwerpunkt Ernährungsmedizin, Katrin Müller-Hohenstein, Sportmoderatorin und Fernsehmoderator Ingo Nommsen, der sich auch als Botschafter persönlich für die Anliegen der Stiftung einsetzt. Prof. Dr. Stefan Willich ist Direktor Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie an der Charité in Berlin. Zudem ist er Gründer und Leiter des World Doctors Orchestra und engagiert sich in dieser Position für die Projekte der Hugo Tempelman Stiftung. Daneben ist Produzent und Regisseur Oliver Stoltz Mitglied des Stiftungsbeirats. Der von ihm produzierte Film „Geliebtes Leben“ spielt in der Gemeinde Elandsdoorn, dem Hauptwirkungsort von Hugo Tempelman. „Geliebtes Leben“ zählte beim Filmfestival in Cannes 2010 zur überraschenden Sensation und vertrat Südafrika bei der Nominierung für den „Ausland“- Oscar.