Soziale Projekte


champ

champ2

CHAMP-Kinderprogramm

Zur Unterstützung von Waisen und gefährdeten Kindern in den ländlichen Gemeinden hat die Ndlovu Care Group das CHAMP-Kinderprogramm ins Leben gerufen. Bedürftige Kinder werden ausfindig gemacht und aufgesucht. Man kümmert sich um das gesamte Wohl der Kinder, was nicht nur das gesundheitliche, soziale und emotionale Wohlbefinden betrifft. Auch die wirtschaftlichen und wohnlichen Verhältnisse werden berücksichtigt und verbessert. Kinder, die nicht die Schule besuchen, werden zur Einschreibung ermutigt und hierbei wird auch dafür gesorgt, dass das Schulgeld aufgebracht und die Schuluniform gekauft werden kann. Abbrecher werden überzeugt, dass sie zur Schule zurückkehren sollten.


Zur Unterstützung der Kinder arrangiert das schulische Unterstützungsprogramm von CHAMP Freizeitbeschäftigungen und Hausaufgabenbetreuung für diese Kinder, die so ihre Lebenskompetenzen und Widerstandsfähigkeit sowie ihre Chancen auf Bildung verbessern. Das Programm sorgt auch dafür, dass Kinder durch Spiel und Sport von ihren schwierigen Lebensumständen abgelenkt werden. Soziale Integration, Gespräche, schulische Anreize und Unterstützung gehören ebenso dazu. Das Programm arbeitet mit örtlichen Schulen zusammen, um den schulischen Fortschritt der Kinder zu begleiten. Das Programm unterstützt alle Waisen und bedürftigen Kinder im Schulalter von der 1. bis zur 12. Klasse.



Chill-Hub2 Kopie



"Chill-Hub"-Haus (Aufenthalts- und Jugendzentrum)

Das "Chill-Hub"-Haus ist ein Ort für Kinder und Jugendliche zur schulischen Nachbetreuung und zur Freizeitgestaltung. In dem zweistöckigen Gebäude befindet sich im obersten Stock Raum fürs Lernen, während im unteren Bereich gechillt werden kann, beim Kickern, Brettspielen oder DVD-Schauen. Oben befindet sich ein Hausaufgabenbetreuungszentrum, in dem Kinder Nachhilfeunterricht erhalten. Zudem eine Computerschule, die nicht nur den Schülern zu Verfügung steht, sondern allen Gemeindemitgliedern. Hier lernen sie unter professioneller Anleitung mit dem Computer umzugehen. Eine wichtige Voraussetzung, um später einen Job zu finden. In dem benachbarten Fitnesscenter und der Sporthalle gibt es verschiedene Sportkurse wie z. B. Aerobic, Boxen, Schach etc. Das Fitnesscenter verfügt über Duschen mit Warmwasser und eine Reha für HIV-Patienten. Sporttalente werden gefördert und erhalten gegebenenfalls auch Sportstipendien.

Die Aufsicht führt ein Sozialarbeiter. Zusätzlich arbeiten dort "Life Skills Facilitators" (Vermittler von Lebenskompetenz), um die Kinder bei traumatischen Erlebnissen zu unterstützen.

Das Konzept des Chill-Hub ist so erfolgreich, dass mittlerweile ein weiteres in Planung ist. Hierfür wird aktuell Geld gesammelt.




miracle

"The Miracle" - Theater und Kulturzentrum

Das im Herbst 2008 eröffnete "The Miracle" in Elandsdoorn ist Gemeindezentrum, Kino, Theater, Musikschule und AIDS-Aufklärungsstelle in einem. Hier hat sich ein Treffpunkt für alle Mitglieder der Gemeinde gebildet, in dem ebenso Renten ausgezahlt, wie kulturelle Veranstaltungen gegeben werden aber auch kontinuierliche Aidsaufklärungs- und -präventionsveranstaltungen stattfinden. Es beheimatet unter anderem den Ndlovu Youth Choir, der aus rund 40 jungen Sängerinnen und Sängern besteht und im "Miracle" wöchentlich probt. Doch hier wird nicht nur gesungen, sondern auch echtes "Drama" gespielt. Die Kinder und Jugendliche verarbeiten in kleinen Theaterstücken Ereignisse aus ihrem Leben. Das "Miracle" ist das erste Theater in einem ländlichen Township in Südafrika.



Ndlovu_Youth_Choir_2
Youth-Choir2
Ndlovu Youth Choir

Der Ndlovu Youth Choir wurde 2009 gegründet. Mittlerweile singen hier 40 Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde. Die Kinder haben zum größten Teil eine sehr schwere Kindheit. Sie sind traumatisiert und zum großen Teil AIDS-Waisen. Manche haben auch einen kriminellen Hintergrund und im Chor wird ihnen eine Chance zur Rehabilitation gegeben. Die Idee ist denkbar simpel wie wirkungsvoll: Wer gut und laut singen will, muss aufrecht stehen, den Kopf heben. Allein diese stolze Haltung trägt zur Steigerung des Selbstwertgefühls bei. Durch seinen integrativen Ansatz gibt der Ndlovu Youth Choir auch denen eine Stimme, die sonst nicht gehört würden.

Mittlerweile ist der Chor so gut, dass er auch international gefragt ist. Zum Beispiel in De Bussel in den Niederlanden, wo er 2012 gemeinsam mit Claire Johnston auftrat und das niederländische Publikum begeisterte.

Nun gibt es die erste CD des Ndlovu Youth Choir. Diese können Sie sehr gern über uns beziehen. Ihre Spende hierfür fließt direkt wieder in neue Projekte.
Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.