Große „1000ster Teilnehmer“-Party des Ndlovu Research Consortiums

Vor ungefähr einem Jahr berichteten wir an dieser Stelle von der neuen Langzeitstudie des Ndlovu Research Consortiums. Das Ndlovu Research Consortium (NRC) installiert in der Gemeinde Elandsdoorn ein Forschungszentrum, in dem dauerhaft und gründlich die langfristigen Auswirkungen einer HIV-Infektion, deren verbundenen chronischen Erkrankungen und der sozioökonomischen Probleme untersucht werden können. Ziel dieser Studie ist die Nachfolgeprobleme einer erfolgreichen HIV-Therapie zu benennen und geeignete Behandlungsstrategien abzuleiten.
Die Langzeitstudie, die einen Zeitraum von 10 bis 15 Jahren umfassen wird, setzt sich zusammen aus einer Gruppe von 1000 HIV-Positiven und 1000 HIV-Negativen Personen. Regelmäßige Befragungen zum Gesundheitszustand und damit verbundener sozialer Faktoren werden zusammen mit Blut- und Urinuntersuchungen gesammelt, ausgewertet und beobachtet. Der Fokus wird auf Menschen in ländlichen Gemeinden mit begrenzten Ressourcen gelegt, da diese repräsentativ für die große Mehrheit der HIV-Infizierten in aller Welt sind. Somit hat diese Studie weltweite Bedeutung.

Nun wurde der erste Meilenstein erreicht. Der 1000ste Teilnehmer hat sich eingeschrieben. Das ist ein riesiger Erfolg des NRC-Teams. Die Menschen in Elandsdoorn davon zu überzeugen, an dieser Studie teilzunehmen, ist wirklich harte Arbeit. HIV-Infizierte leiden unter Stigmatisierung – gerade in ländlichen Gegenden. Sich dem zu Stellen erfordert das absolute Vertrauen in die Mitarbeiter der Ndlovu Care Group.
Die Einschreibung des 1000sten Teilnehmer wurde nun mit einer riesigen Party gefeiert. Hier wurden die Mitarbeiter der Studie allen Teilnehmern noch einmal vorgestellt und mit begeistertem Jubeln und Klatschen willkommen geheißen. Es wurde der Zweck und die enorme Wichtigkeit der Teilnehmer für die Studie erklärt. Das Programm begleitet der Ndlovu Youth Choir mit ihrer gewohnt mitreißenden Performance. Kulinarisch wurden traditionelle Köstlichkeiten wie Njama (Fleischeintopf), Pap (Mais-Porridge) und Marogo (Spinat mit Zwiebeln und Kartoffeln) aus riesigen Töpfen serviert. Es war eine großartige Party mit einem großartigen Anlass!

12226960_929057513840162_8786414609795664638_n

12301526_932091320203448_6011211253878203130_n

12301580_932091156870131_2366010355048498038_n

12310475_932091160203464_565133250085519936_n