Happy XMas

Frohe Weihnachten und ein großes Dankeschön all jenen Menschen, die spenden, um die Arbeit von Hugo Tempelman in Südafrika zu unterstützen. Die Geld senden, die vor Ort behilflich sind, die ihren Namen für einen guten Zweck einsetzen, die Hilfsmittel stellen, die sich engagiert für die öffentliche Wahrnehmung einsetzen. All jenen möchten wir danken, die den Waisen, den HIV-Infizierten, den Perspektivlosen wieder Lebensfreude und Zukunft geben.
Und ganz besonders danken wir Hugo Tempelman, seiner Familie und seinem Team für ihren großartigen Einsatz, diese Welt ein Stück lebenswerter und besser zu machen.

Ein fröhliches Weihnachtsfest und guten Rutsch ins neue Jahr!

Happy XMAS

Frohe Weihnachten und ein großes Dankeschön all jenen Menschen, die spenden, um die Arbeit von Hugo Tempelman in Südafrika zu unterstützen. Die Geld senden, die vor Ort behilflich sind, die ihren Namen für einen guten Zweck einsetzen, die Hilfsmittel stellen, die sich engagiert für die öffentliche Wahrnehmung einsetzen. All jenen möchten wir danken, die den Waisen, den HIV-Infizierten, den Perspektivlosen wieder Lebensfreude und Zukunft geben.
Und ganz besonders danken wir Hugo Tempelman, seiner Familie und seinem Team für ihren großartigen Einsatz, diese Welt ein Stück lebenswerter und besser zu machen.

Ein fröhliches Weihnachtsfest und guten Rutsch ins neue Jahr!

Weihnachten in Südafrika

Auch in diesem Jahr feierten die Kinder des Ndlovu Care Kinderprogramms eine wundervolle Weihnachtsfeier – Dank des Teams von Diep in die Berg. Anton van Zyl, seine Familie und Freunde und das weitere Diep in die Berg-Personal kamen mit Autos und Anhängern voll Leckereien, um jedes Kinderherz glücklich zu machen: Pakete mit Snacks, Luftballons, Seifenblasen, Lunchpakete, kalte Getränke (alle in wiederverwendbaren Containern) und tollen Geschenken – für jedes Kind in jedem Alter. Jeder hatte eine wunderbare Zeit und mehr als genug zu essen, gemeinsamem Spielen und lustigem Kinderschminken. Der Zauber der Weihnacht breitet sich über alle aus.
Herzlichen Dank an das Diep in die Berg-Team für einen fantastischen Tag!
Für diese und für alle Kinder sollte jeden Tag Weihnachten sein!
Sie können uns dabei helfen!
Frohe Weihnachten!

strecke

Zum 1. Todestag Nelson Mandelas

Am 5. Dezember jährt sich der Todestag von Nelson Mandela zum ersten Mal. Wir möchten dem früheren Präsidenten Südafrikas und dem unbezwingbaren Anti-Apartheid-Kämpfer gedenken.

Der Film über sein Leben und Wirken „Mandela – Der lange Weg zur Freiheit“ feierte im Januar 2014 seine Kinopremiere in Deutschland – kurz nach Mandelas Tod. Der damalige Vorstandsvorsitzende der Senator Entertainment und stellvertretender Vorsitzender der Hugo Tempelman Stiftung Helge Sasse initiierte zu diesem Anlass eine Charity Gala am Vorabend der Premiere. Der Erlös dieser Veranstaltung ging zugunsten der Hugo Tempelman Stiftung, der Nelson Mandela Foundation und des Nelson Mandela Children‘s Fund.
Der Abend war prominent besucht. Verschiedene Größen aus Show und Politik unterstützten die Aktion: Neben Dr. Frank-Walter Steinmeier, Claudia Roth und Dr. Anton Hofreiter waren auch Armin Mueller-Stahl und der Hauptdarsteller Idris Elba vor Ort. Johannes B. Kerner, der die Veranstaltung ohne Gage moderierte, wurde musikalisch von Katie Melua begleitet, die ebenfalls zugunsten der Stiftungen auf ihre Gage verzichtete. Auch Mandelas Tochter Zindzi war für den Nelson Mandela Children’s Fund anwesend.

51214_mandela

Positiv zusammen leben: Welt-Aids-Tag am 1. Dezember

Am 1. Dezember 2014 findet zum 27. Mal der Welt-Aids-Tag statt, der wichtigste Aktions- und Gedenktag rund um HIV und Aids. Regierungen, Organisationen und Vereine rufen weltweit an diesem Tag auf, aktiv zu werden und Solidarität mit den von HIV betroffenen Menschen zu zeigen. Der Welt-Aids-Tag dient auch dazu, Verantwortliche in Politik, Medien, Wirtschaft und Gesellschaft daran zu erinnern, dass das HI-Virus noch längst nicht besiegt ist.
Hugo Tempelman dazu: „Die Welt und Spender sind HIV–müde, aber allein in Südafrika sterben täglich 650 Menschen an Aids. Davon wird man müde! Wir können uns das nicht leisten!“

Helfen Sie helfen! Jede Spende zählt!